Menü

Suche

Chorsänger-Liederabende

Im November 2017 wurde zum zweiten Mal ein Chorsängerliederabend mit Mitgliedern aus den beiden Chören der Johanneskirche abgehalten. Die solistischen Sänger boten ein sehr abwechslungsreiches Programm mit Stücken aus Oper und Operette, mit Liedern und Chansons von Mozart bis May. Die Zuhörer aus beiden Chören haben anschließend noch lange gefeiert. Chorsänger-Liederabend 2017

 

Chorsänger-Liederabend Im November 2016 fand in der Johanneskirche der erste Chorsänger-Liederabend statt, bei dem Mitglieder der Johanneskantorei und des Düsseldorfer Kammerchors einen solistischen Abend gestalteten. Vor über 50 Zuhörern aus beiden Chören präsentierten die ausgebildeten Laiensänger Lieder und Arien aus drei Jahrhunderten.

Es war deutlich zu spüren, wie viel Freude und Engagement die Sänger bei der anspruchsvollen Gestaltung ihrer Beiträge hatten. Die Zuhörer wurden mit einem bunten und fesselnden Programm verwöhnt. Die solistische Gesangsausbildung ist eine großartige Bereicherung für den Einzelnen und kommt doch auch der Chorgemeinschaft zugute.

2015 England – Besuch beim Partnerchor in Düsseldorfs Partnerstadt Reading

Zeitraum 12.10.2015 – 18.10.2015
Verlauf London – Winchester – Stonehenge – Reading
Aufführungen 17.10.2015 Reading University Great Hall
Programm Georg Friedrich Händel | Messiah
Mitwirkende Rhiannon Llewellyn, Sopran
Anna Harvey, Mezzo-Sopran
Rhodri Prys Jones, Tenor
Nicholas Merryweather, Bariton
Reading Festival Chorus
Johanneskantorei Düsseldorf
British Sinfonietta
Edward-Rhys Harry, Leitung
Links Reading Festival Chorus, Partnerchor der Johanneskantorei

2015 Israel – »Abraham« im heiligen Land

Zeitraum 12.02.2015 – 21.02.2015
Verlauf Jerusalem – Bethlehem
Programm Daniel Schnyder | Abraham
Aufführungen 14.02.2015 Erlöserkirche Jerusalem
15.02.2015 Convention Center Bethlehem

2013 Ostfriesland – Leuchttürme der Chormusik

Zeitraum 22.07.2013 – 28.07.2013
Verlauf Papenburg – Leer – Aurich-Middels – Esens – Baltrum – Moordorf – Jever – Sillenstede – Norden – Marienhafe – Greetsiel – Uttum – Rysum – Bad Zwischenahn – Norden
Programm Gegeben wurde ein Programm rund um den Jubelpsalm 100. Neben Vertonungen des Psalms selbst erklangen Kompositionen, die einzelne Verse und Bilder des Lobgesangs musikalisch beschreiben. Es waren Werke von Schütz, Mendelssohn Bartholdy, Duruflé und anderen zu hören. Der Bassbariton Rolf A. Scheider sang die solistischen Partien, Wolfgang Abendroth spielte an der Orgel.

Heinrich Schütz | Jauchzet dem Herren
Felix Mendelssohn Bartholdy | Jauchzet dem Herrn, C-Dur
Felix Mendelssohn Bartholdy | Jauchzet dem Herrn, A-Dur, op. 69 Nr. 2
Carl Martin Reinthaler | Lobe den Herrn, meine Seele
Joseph Rheinberger | Preis und Anbetung
Melchior Vulpius | Ich bin ein guter Hirte
Anton Bruckner | Locus iste
Maurice Duruflé | Notre Père
Edvard Grieg | Im Himmelreich
Aufführungen 23.07.2013 Esens, St.-Magnus-Kirche
25.07.2013 Sillenstede, St.-Florian-Kirche
27.07.2013 Bad Zwischenahn, St.-Johannes-Kirche
28.07.2013 Norden, Ludgerikirche

2011 England – Besuch beim Partnerchor in Düsseldorfs Partnerstadt Reading

Zeitraum 01.06.2011 – 05.06.2011
Verlauf Canterbury – Hever Castle – Reading – Oxford
Aufführungen 04.06.2011 Reading, Concert Hall
Programm Anton Bruckner | Te Deum
Giuseppe Verdi | Quattro Pezzi Sacri
Mitwirkende Julia Miller, Sopran
Heather Cairncross, Alt
Robin Green, Tenor
Mark Beesley, Bass
Johanneskantorei Düsseldorf
Reading Festival Chorus
Reading Symphony Orchestra
Janet Lincé, Leitung
Links Reading Festival Chorus, Partnerchor der Johanneskantorei
Pressebericht in The Reading Chronicle
Probenvideo auf YouTube
Probenvideo auf YouTube
Konzert in der Reading Town Hall
Konzert in der Reading Town Hall

2009 Südfrankreich – An der sonnigen Côte d'Azur

Zeitraum 11.10.2009 – 21.10.2009
Verlauf Beaune – Six Fours les Plages – Le Thoronet – Saint Raphael – Sanary-sur-Mer – Marseille – Aix-en-Provence – Beaune
Programm Das Programm führte wie schon beim Sommerkonzert am 28. Juni 2009 in der Johanneskirche durch die Jahreszeiten. Zur Aufführung gelangten charakteristische Motetten der Komponisten Reger, Distler und Viadana zu den Festen des Kirchenjahres sowie Mendelssohn-Bartholdys »Sechs Lieder, im Freien zu singen« als Blick auf die weltlichen Jahreszeiten. Abgerundet wurde das Programm mit Orgelmusik durch Kantor und Organist Wolfgang Abendroth sowie Cellostücken durch Hanne Abendroth.

Lodovico Grossi da Viadana | Exsultate Justi
Hugo Distler | Lobe den Herren
Max Reger | Er, zum Schlächter geführt
Lodovico Grossi da Viadana | Haec dies
Max Reger | Dein, o Herr
Hugo Distler | Komm, Heiliger Geist
Max Reger | Dein Wort
Gottfried August Homilius | Unser Vater
Felix Mendelssohn-Bartholdy | Sechs Lieder, im Freien zu singen op. 59
Max Reger | Der Mond ist aufgegangen
Aufführungen 14.10.2009 St. Raphael, Temple – Eglise Réformée de France
16.10.2009 Marseille, Eglise Protestante Réformée de Marseille Grignan
17.10.2009 Aix en Provence, Eglise du Saint Esprit
18.10.2009 Sanary-sur-Mer, Temple – Eglise Protestante
Links Pressebericht im VAR MATIN
Weitere Informationen zur Ferienanlage
Kartenansicht
Ankündigung der Konzerte im deutschsprachigen Portal der Côte d'Azur

2007 Chile – am anderen Ende der Welt

Zeitraum 22.09.2007 – 06.10.2007
Verlauf Santiago – Parque Nacional La Campana – Maipo-Tal (Anden) – Valparaiso – Concepción – Valdivia – Termas de Huife (bei Pucón, Villarica) – Maitencillo
Programm Joseph Haydn | Die Schöpfung

Anonymus | Alta Trinita Beata
Johann Sebastian Bach | Lobet den Herrn, alle Heiden
Joseph Haydn | Du bist's, dem Ruhm und Ehre gebühret
Maurice Duruflé | Notre Père
Maurice Duruflé | Tantum Ergo
Felix Mendelssohn-Bartholdy | Jauchzet dem Herrn alle Welt, op 69 Nr. 2
László Halmos | Jubilate Deo
Max Reger | Der Mond ist aufgegangen
sowie Werke für Tenor und Orgel
Aufführungen 27.09.2007 Santiago, Teatro Oriente (Schöpfung)
29.09.2007 Concepción, Kathedrale (A-cappella-Programm)
01.10.2007 Valdivia, Kathedrale (A-cappella-Programm)
Mitwirkende Claudia Pereira, Sopran
Iván Rodríguez, Tenor
Patricio Sabaté, Bass
Orquesta de Cámara de Chile
Werner Compes, Tenor (A-cappella-Konzerte)
Wolfgang Abendroth, Leitung und Orgel
Links Ausführliche Ankündigung des Konzerts in Santiago bei Radio Beethoven
Ankündigung des Konzerts in Santiago durch die Fundación Beethoven
Ankündigung des Konzerts in Concepción
Pressebericht im EL MERCURIO
Chor vor der Kulisse von Santiago und den Anden
Vor der Kulisse von Santiago und den Anden

32 Sänger und Sängerinnen der Johanneskantorei erlebten in den Herbstferien 2007 eine Chorreise der besonderen Art nach Chile. In Santiago führten sie »Die Schöpfung« von J. Haydn zusammen mit dem Orquesta de Cámera de Chile unter der Leitung von Wolfgang Abendroth auf. Es war ein gelungenes Konzert, das im Rahmen einer internationalen Konzertreihe der Fundación Beethoven stattfand. Für zwei weitere Konzerte in den Kathedralen von Concepión und Valdivia hatten sie A-cappella-Werke einstudiert. Mit Orgelwerken und Sologesang erklang ein rundes Programm, das mit viel Applaus belohnt wurde. Die Zugabe »Der Mond ist aufgegangen« (Satz von Max Reger) erinnerte wohl so manchen Deutsch-Chilenen an seine Kindheit und das ferne Deutschland.

Die bunten Häuser von Valparaiso
Die bunten Häuser von Valparaiso

Das Besondere aber war, dass Hanne, die in Chile geboren und aufgewachsen ist, und Wolfgang Abendroth den Reisenden dieses südamerikanische Land auf eine sehr persönliche und individuelle Weise nahe brachten. Sie erlebten den Frühling in den Anden und am Pazifik, die riesige Hauptstadt Santiago, die bunten Häuser der Hafenstadt Valparaiso, wanderten und ritten durch Nationalparks, genossen das Baden in heißen Thermen in Vulkangebieten und vieles mehr.

Sie lernten ein Stück deutsch-chilenische Lebensart durch Hanne Abendroths Verwandten und Paten kennen und waren begeistert von deren Gastfreundschaft. Beeindruckend ist das soziale Engagement der Familie. Sie ermöglicht mit der »Acción Compadres« (Compadre = Pate), Kindern aus sozialschwachen Familien den Schulbesuch. Die 78-jährige Yaya organisiert die Betreuung krebskranker Menschen mit Hilfe der »Grünen Damen« in Valdivia.

Die vielen Eindrücke und Erlebnisse dieser außergewöhnlichen Chorreise der Johanneskantorei schwingen noch in den Proben mit und alle freuen sich auf die nächste – wohin sie auch führen mag.

2006 England – Besuch beim Partnerchor in Düsseldorfs Partnerstadt Reading

Zeitraum 30.03.2006 – 04.04.2006
Verlauf Reading und Umgebung – London – Cambridge
Programm Ludwig van Beethoven | Missa Solemnis
Aufführungen 01.01.2006 Reading, Great Hall der University of Reading
Mitwirkende Erica Eloff, Sopran
Sarah McOnie, Alt
Martin Quinn, Tenor
Christopher Foster, Bass
Reading Festival Chorus
Oxford Sinfonia
Janet Lincé, Leitung
Links Reisebericht im Gemeindebrief der Johanneskirchengemeinde
Presseartikel im Reading Chronicle
Reading Festival Chorus, Partnerchor der Johanneskantorei
Weitere Aufführung der Missa Solemnis mit beiden Chören in Düsseldorf
Probe in der Great Hall der University of Reading
Probe mit der Dirigentin Janet Lincé in der Great Hall der University of Reading

Two Concerts

My musical memory

Primroses graced our gardens
In the midst of spring
A partnership ignited
As all began to sing
Tulips bright in bloom
Open to the sun
The friendships developed
First we walk then run
Autumn leaves cascading
Colours crisp and clear
Fellowships revived
A nod, a smile, a tear
A work performed together
Is our memory forever

MARK CLEMENTS, November 2006

The Concert as performed by friends

Reflections on the Missa Solemnis in October 2006

... I enter rather quietly and hope I won't be seen. Not too late the entrance – or I'll be right at the front ...

Singers seek perfection, the audience await
No need for introduction, no time to hesitate
Just gentle nods and smiles, as we gather in the »hall«
The moment is upon us, with soloists to enthral
Our orchestra now tuned, their leader has appeared
(We will not suffer form the horrors some had feared)

Kyrie, has started, the soloists sing as one
Already we can tell this concert will be fun
Some spectator standing, concentration high,
Ohters are »relaxing« as the music starts to fly
Whence has come this wake up, that makes us so alive
It is the vibrant gloria, on which we all must thrive

Our orchestra so gallant, the choir partake with glee
In such a superb setting, the weakest are set free
Power pulsates through us, the soloists sound so pure
The clarinets are praying for the Master's cure
The Conductor blends the voices, to perform on cue
As from an artist pallet they form a perfect hue

All that was indended, for us to hear, each part
Now becomes apparent, as promised form the start
Trombones tell of troubles, announce a subtle shift
The choir is responding, inspired to uplift
First we feel the power, then we sense the scope
All is now completed, in such unity there is hope

A momentary silence, Beethoven's spell has passed
All the thankful listeners raise their hands at last
Such grateful recognition the church has seldom seen
Every person present will recall this vibrant scene
Choirs of Düsseldorf and Reading, you truly sang as one
Another cherished memory, through hard work, has been won

MARK CLEMENTS, November 2006

1999 Mecklenburg-Vorpommern – Schöne Backsteingotik

Zeitraum 20.06.1999 – 27.06.1999
Verlauf Wismar – Waren/Müritz – Rostock – Lübeck
Programm Anonymus | Alta Trinita beata
Heinrich Schütz | Meine Seele erhebt den Herren, SWV 468
Johann Sebastian Bach | Lobet den Herrn, alle Heiden
Joseph Haydn | Du bist's, dem Ruhm und Ehre gebühret
Benjamin Britten | Rejoice in the Lamb
Friedrich Kiel | Wie lieblich sind deine Wohnungen
sowie Werke für Sopran und Orgel
Aufführungen 22.06.1999 Waren/Müritz, St. Marien
23.06.1999 Wismar, St. Nikolai
26.06.1999 Lübeck, St. Jacobi
27.06.1999 Lübeck, Herz Jesu
Mitwirkende Heidrun Luchterhandt, Sopran
Dominik Wortig, Tenor
Wolfgang Abendroth, Orgel
Gerhard Luchterhandt, Leitung

1996 Polen – Schlesien und Krakau

Zeitraum 03.08.1996 – 12.08.1996
Verlauf Görlitz – Auschwitz – Wisla – Drogomysl – Krakau – Zavorze – Miedzyrzecze – Wisla – Dresden
Programm Givoanni Gabrieli | O Domine Jesu Christe
Heinrich Schütz | Lobe den Herrn meine Seele
Johann Sebastian Bach | Komm, Jesu, komm
Felix Mendelssohn-Bartholdy | Richte mich, Gott
Felix Mendelssohn-Bartholdy | Hymne für Sopran-Solo, Chor und Orgel
Felix Mendelssohn-Bartholdy | Denn er hat seinen Engeln befohlen
Francis Poulenc | Tenebrae factae sunt
Francis Poulenc | Videntes stellam
Max Reger | Morgengesang
Max Reger | Abendlied
Johann Sebastian Bach | Der Geist hilft unsrer Schwachheit auf
sowie Werke für Sopran und Orgel
Aufführungen 04.08.1996 Görlitz, St. Peter und Paul
05.08.1996 Wisla
06.08.1996 Drogomysl
07.08.1996 Krakau, Schloss-Kathedrale und Marienkirche
09.08.1996 Zavorze
10.08.1996 Miedzyrzecze
11.08.1996 Wisla, im Gottesdienst
Mitwirkende Yoshiko Hara und Brigitte Regel, Sopran
Hans Hoffmann, Tenor
Stefanie Westerteicher, Orgel
Almut Rößler und Markus Maczewski, Leitung